-
  •    ... ich bin dabei,<br>weil ich noch soviel erleben will.Gayle Tufts - amerikanische Entertainerin mit festem Wohnsitz in Berlin
  •    ... ich bin dabei,<br>weil Früherkennung Leben retten kann.Birgit Schrowange, Fernseh-Moderatorin
  •       ... ich bin dabei,<br>   weil ich auch noch mit den Kindern<br>meiner Kinder U-Bahn fahren will.Dr. Sigrid Nikutta - Vorstandsvorsitzende der BVG
  •    ... ich bin dabei,<br>weil mir meine Gesundheit wichtig ist. Katrin Sass - Deutsche Theater-, Film- und Fernsehschauspielerin.
Dienstag - 26. September 2017

 





» QUALITÄTSSICHERUNG | Technische Qualitätssicherung


Technische Qualitätssicherung

Die technische Qualitätssicherung gewährleistet auf physikalisch-technischer Ebene ein hochwertiges und kontrolliertes Mammographie-Screening.

Auf Grund der besonderen gesetzlichen Lage im Screening (Reihenuntersuchung an gesunden Frauen) sind die Anforderungen in der Technischen Qualitätssicherung im Mammographie Screening Programm besonders hoch.

Die Medizinphysiker aus den Referenzzentren überprüfen gemeinsam mit den Betreibern in regelmäßigen Abständen (täglich und monatlich) die Geräte-Konstanz nach DIN 6868-14, der deutschen Qualitätssicherungs-Richtlinie und den europäischen Richtlinien (EPQC).

Einmal im Jahr wird bei jedem Betreiber eine komplette Überprüfung der Systeme vom Röntgengerät bis zum Befundungsmonitor von den MPs aus den Referenzzentren durchgeführt.

Darüber hinaus geben die Medizinphysiker Empfehlungen, Hinweise und Hilfestellung, um die Geräte zu verbessern.

» Zur Login-Seite für tägliche und monatliche Qualitätssicherung / MammoControl

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen per E-Mail an unsere MedizinphysikerInnen:

tqs@referenzzentrum-berlin.de


 
 
Letzte Aktualisierung: 26.07.2017
© 2017 · steinweg.net